Fensterpflege

Einige Tipps, wie Sie Ihre neuen Fenster immer blitzblank halten und dadurch die Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit erhöhen.

Reinigung von Kunststoff-Profilen


• Normale Verschmutzung mit handwarmen Wasser und Geschirrspülmittel reinigen
• Keine Scheuermittel verwenden
• Nicht trocken reinigen, da sich ansonsten das Kunststoff-Profil statisch aufläd und noch mehr Staub und Schmutz anzieht

• Starke Verschmutzung reinigen Sie am besten mit unserem speziellen Reiniger KÖRACLEAN
• Verwenden Sie leine lösungsmittelhaltigen Reinigungs- und Poliermittel
• Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung sogenannter "Plastikreiniger"

Reinigung von Aluminium

• Verschmutzung mit handwarmen Wasser und Geschirrspülmittel reinigen
• Anschliessend nachpolieren bzw. trockenreiben, um Schlierenbildung zu vermeiden
• Keine Säuren, Scheuermittel, alkalische Reiniger, Laugen und Verdünner verwenden

Beschlag- und Dichtungspflege

• Ein- bis zweimal jährlich, oder bei Schwergängigkeit, sollten alle beweglichen Beschlagsteile mit Öl oder Fett behandelt werden
 Dichtungen regelmässig von Ablagerungen befreien

Glasreinigung

• Reinigen mit handwarmen Wasser und einem Schuss Spülmittel mit Hilfe eines guten Fensterleders
• Keine Scheuermittel oder Lösemittel verwenden

Spezielle Pflegemittel für Kunststoff-Fenster, Dichtungen und Beschlagsteile erhalten Sie bei uns.