SCHÖTTLE Automatisierung von ROMA


Bei der Bedienung Ihrer Sonnenschutzanlage von ROMA® haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Bedienkonzepten. Ob Manuell, Motorbetrieben oder Vollautomatisch und vorprogrammiert so rücken Sie Ihr Heim immer komfortabel ins rechte Licht. 

Folgende Tabelle gibt Ihnen eine Übersicht der verschiedenen Bedienkonzepte:

  Raffstoren Rollladen zipScreen rollScreen
Gurt  - x
- -
Kurbel  x x
- x
Motor  x x x x
Funksteuerung  x x x x
Zeitschaltuhr  x x x x
Sonnenwächter x x x x
Windwächter x - x x
Solarantrieb  - x x x

Ansteuerung Motorbetrieben

ROMA Wandtaster

Wandtaster immer da wo man ihn braucht, 
ob drahtgebunden oder mit funk. Als Einzelbedingung oder Gruppenbedienung mit Funkschaltuhr und Lichtautomatik.
  ROMA Funksteuerung

Handliche Funksteuerung zur Bedienung egal von welcher Stelle. 
Mit einer Steuerung bedienen Sie bis zu 4 Sonnenschutzanlagen

Kombinieren Sie Ihre Steuerung mit dem automatischen Lichtsensor oder Windwächter für mehr Komfort und Sicherheit. 

ROMApadMit dem modernen ROMApad habe Sie Ihre gesamte Anlage per Touchscreen immer voll im Griff. Ihre Sonnenschutzanlage lässt sich nach vorprogrammierte Szenarien oder wie gewohnt einzeln Steuern und das mit nur einem Gerät.










Sie verfügen bereits über eine eigene Bedienung oder Sensoren? Keine Sorge unsere Produkte lassen sich zumeist problemlos mit bestehenden oder fremden Ansteuerungen verbinden und bedienen. Bei Bedarf sorgt unser Partner innte.ch für einen fachgerechten elektrischen Anschluss und die einwandfreie Funktion Ihrer automatisierten Sonnenschutzanlage.
Kostenlose Beratung und Offerten